Kontakt
anwendung-supfina-printolux-verfahren

Factsheet Kostenvergleich

Kennzeichenherstellung: intern vs. extern

Download Factsheet

 

Bei Eigenproduktion von Kennzeichen sollten folgende Kostengruppen analysiert werden:

  • Einmalkosten: Investition für Systeme zur Kennzeichenherstellung und Software, Schulung und Einweisung des Bedienungs- und Wartungspersonal, mögliche Einrichtungen hinsichtlich Gesundheitsschutz und Umwelt.
  • Regelmäßige Fixkosten: Platz-/Raumbedarf für Kennzeichenherstellung, Wartung und Ergänzung der Geräte inklusive der Einrichtungen für Arbeits- und Umweltschutz sowie Servicekosten.
  • Variable Kosten: Schildmaterialien (Gebrauchsmaterialien) und Tinten, Verschleißteile etc. als Verbrauchsmaterialien sowie Arbeitszeit für Kennzeichenherstellung, Einkauf und Logistik.

Erfahren Sie in anhand eines Praxisbeispiels, ab wann sich die Kennzeichenherstellung im eigenen Haus lohnt.


Nach Ausfüllen des Formulars gelangen Sie direkt zu Ihrem Download.

TYP_kennzeichenherstellung