PrintoLUX > Produkte > Materialien > Zertifizierte Materialien

PrintoLUX®-zertifizierte Materialien

Der durch PrintoLUX möglich gewordene Qualitätssprung beim industriellen Kennzeichnungsverfahren ist wesentlich durch die von uns eingesetzten Materialien definiert. Ihre spezifischen Eigenschaften und innovativen Potenziale machen es aus, dass im Zusammenspiel von Trägermaterial, aufzubringender Farbe, Druck und Thermohärtung unschlagbar strapazierfähige Produkte mit exzellenter Darstellung hergestellt werden können.

Beständigkeitsmatrix

Die Anforderungen an den Einsatz von Kennzeichnungen sowie deren Herstellung sind die Bestimmungsgrößen für das einzusetzende Material. Anhand unserer Beständigkeitsmatrix können Sie eine erste Auswahl treffen. Für unsere Materialien garantieren wir die dargestellten Eigenschaften. Diese Eigenschaften sind als Richtwerte zu verstehen. Durch besondere örtliche Gegebenheiten können diese Eigenschaften beeinflusst werden. Es obliegt deshalb jedem Anwender, die Tauglichkeit der Materialien für seine konkreten Einsatzzwecke zu prüfen.

Diese Matrix richtet sich an zwei Kriterien aus: Zum einen werden allgemeine äußere Einflüsse, denen Kennzeichnungen ausgesetzt sind, bewertet (Witterung, Temperatur, UV, chemische Stoffe, Seewasser). Die Weiterverarbeitung des Plattenmaterials (Schneiden, Sägen, Stanzen, Bohren) ist bei der Auswahl ebenfalls von Bedeutung.

Ansprechpartner

Michel Flick
  • Michel Flick
    Bachelor of Arts (B.A.)
  • Prokurist, Leitung Produktion & Einkauf
  • +49 (0)6233 6000 914

Callback