PrintoLUX > Presse > PrintoLUX®-Aktuell

News

Umfangreiche Vorstellung zeitgemäßer Kennzeichnungstechnik

Der Komplettkatalog von PrintoLUX® ist da

Wer es im Maschinen- und Anlagenbau mit der Beschaffung und dem Einsatz von Kennzeichnungen zu tun hat, wird den Anfang Februar 2014 erschienenen Komplettkatalog des Kennzeichnungsspezialisten PrintoLUX-GmbH als hilfreiches Kompendium erleben. Vor allem, wenn man sich vor Augen hält, dass die Beschaffung beständiger Kennzeichnungen für viele Unternehmen einen relevanten Kostenfaktor darstellt, gewinnt die ausführliche Darstellung eine wirtschaftlich effizienten Verfahrens der Kennzeichnungsherstellung an Interesse. Überall dort, wo...

mehr

Erster kompletter PrintoLUX®-Katalog kommt im September

Dazu beantwortet die Geschäftsführung einige Fragen.

Welche Produkte/Artikel umschließt der Katalog?
„Alle Produkte, die PrintoLUX seinen Kunden anbietet. Das bedeutet über 800 Produkte auf 180 Seiten“

Warum ein Katalog?

Wie wurden die entsprechenden Daten bisher mitgeteilt? „Bisher gab es  nur einzelne Preislisten. Sie wurden kopiert und mit anderen Inhalten in unsere Präsentationsmappe gepackt; dann versendet oder persönlich übergeben. Der Katalog macht den Kunden und Nutzer mit unserem Verfahren viel vertrauter, als dies mit einer einzelnen Preisliste möglich ist. Der Katalog führt den...

mehr

Das Internet als virtueller Marktplatz

In unserer jungen Unternehmensgeschichte hat es sich bisher bewährt, das Internet als virtuellen Marktplatz zu nutzen. Die Beschaffung von Kennzeichnungen für Anlagen, Maschinen, Leitstände, Rohrleitungen, Kabel oder Schaltschränke ist je nach Unternehmensstruktur und Unternehmensgröße sehr unterschiedlich organisiert. Für Anbieter eines leistungsstarken Verfahrens zur Herstellung solcher Kennzeichnungen bedeutet es deshalb eine Sisyphosarbeit, bei den Nutzern die richtigen Ansprechpartner zu ermitteln.

Breit gestreute Werbebotschaften, die ihre Adressaten nach dem Gießkannenprinzip in Form...

mehr

Kennzeichnungsspezialist PrintoLUX® jetzt mit offiziellem Patent

Mehr als vier Jahre von der Anmeldung bis zur Patenturkunde.

Das Deutsche Patent- und Markenamt in München lässt sich nicht aus der Ruhe bringen und nimmt seinen ca. 700 Patentprüferinnen und Prüfern ausreichend Zeit, um die eingehenden Patentanmeldungen ausführlich zu prüfen. Derzeit sind es knapp 60.000 Patentanträge, die jährlich in München eingehen. Im Jahr 2008 waren es 62.325. Einer davon kam vom Anmelder, Erfinder und jetzigen Patentinhaber Peter Jakob aus Weinheim. Nach langjährigen Vorarbeiten hatte Jakob PrintoLUX als ein neues Verfahren zum digitalen und thermohärtenden Bedrucken...

mehr

PrintoLUX®-Website neu gestaltet

Nach vier Jahren schien es an der Zeit, unserer Website eine neue Struktur und ein neues Design zu verpassen. Wir haben damit die in Weinheim/Bergstraße ansässige Internetagentur Reizwerk, mit der wir schon einige Jahre erfolgreich zusammenarbeiten, beauftragt.

mehr

Erfolgreiche Präsentation in Wien

Kennzeichnunsgspezialist PrintoLUX ® fasst auch in Österreich Fuß

Der erste größere Auftritt von PrintoLUX® in Österreich hat für das Unternehmen, das dem thermohärtenden Digitaldruck auf dem deutschen Kenzeichnungsmarkt zum Durchbruch verhalf, ein deutliches Anwenderinteresse beschert.
Ende April 2012 präsentierten sich 15 deutsche Unternehmen mit Unterstützung der Deutschen Handelskammer im Hilton Vienna Hotel gegenüber österreichischen Gästen aus Industrie und Dienstleistung. Dabei freute sich PrintoLUX® nach Worten von Geschäftsführer Hermann Oberhollenzer „nicht nur über den regen Besuch...

mehr

Vertrieb von PrintoLUX® in Österreich forciert

Das Geschäftsjahr 2012 ist für die PrintoLUX® GmbH unter anderem durch die Absicht gekennzeichnet, den Erfolg, den das Unternehmen auf dem deutschen Markt verzeichnet, auch in den österreichischen Markt zu tragen. Das kurzfristige Ziel des für Österreich zuständigen Vertriebsprofis Bernd Balzer: „Wir wollen im Jahr 2012 österreichische Industrieunternehmen stärker als bisher auf die Vorteile unseres Verfahrens und die maßgeschneiderten Drucksysteme für unterschiedliche Anwendersituationen aufmerksam machen.

Gelingt uns dies im gewünschten Maße, dann sollte es gut machbar sein, bis Ende 2012...

mehr

PrintoLUX® auf der Jahrestagung 2012 der Flexografen

Die diesjährige Verbandstagung der Bundesinnung für das Flexografen-Handwerk (BIF) fand vom 10. bis 12. Mai 2012 in Kassel statt (www.flexografie.de). Gleichzeitig mit den Stempel- und Schilderherstellern traf sich am selben Veranstaltungsort auch der Bundesinnungsverband der Galvaniseure, Graveure und Metallbildner (BIV, www.biv.org). Im Rahmen dieses „doppelten Branchentreffs“ ergab sich für PrintoLUX®...

mehr

Daimler erteilt Freigabe für PrintoLUX®-Kennzeichnungen

Beim Bau der neuen C-Klasse kann das Digitaldruckverfahren weltweit Einsatz finden.

Wenn in der Automobilindustrie ein Modellwechsel ansteht und neue Produktionsstraßen geplant werden, kommt dem Thema „Kennzeichnungen“ gewiss keine zentrale Rolle zu. Andererseits finden beim Bau solcher Anlagen und Maschinenparks viele Millionen Kennzeichnungen Einsatz: Kabelschilder, Schilder für Bedienpulte,

mehr

Wechsel in der Geschäftsführung bei PrintoLUX®

Am 20. Februar 2012 trat Peter Jakob als Geschäftsführer des von ihm gegründeten Unternehmens PrintoLUX® zurück und übergab die Geschäftsführung seinem bisherigen Marketing-Verantwortlichen Hermann Oberhollenzer. Nachdem der mit der Druckbranche beruflich immer verbundene Peter Jakob das von ihm entwickelte Kennzeichnungsverfahren des thermohärtenden Digitaldrucks im Jahr 2008 auf den Markt gebracht und in den Folgejahren sehr erfolgreich etabliert hat, sieht er seine Mission als erfüllt: „Das Haus ist sozusagen gut bestellt. Unser Verfahren ist in Deutschland bei vielen Unternehmen bekannt,...

mehr

Ansprechpartner

Dr. Helmuth Bischoff