printolux_tinten

PrintoLUX®-Tinten

Ihre umweltfreundliche Option für maximale Farb-Brillanz und extrem hohe Darstellungsqualität.

Das patentierte PrintoLUX®-Verfahren besteht aus drei wesentlichen Elementen:

Wasserbasierte PrintoLUX®-Spezialtinten
PrintoLUX®-Vorbehandlungsflüssigkeiten, Primer
PrintoLUX®-zertifizierte Schildmaterialien

Nur bei Nutzung aller drei Verfahrenselemente ist die patentierte, industrietaugliche Beständigkeit des PrintoLUX®-Verfahrens gegeben – mit Gewährleistung von PrintoLUX. Beständig gegen beispielsweise Aceton, Nitroverdünnung, MEK, Benzinen, Ölen, Fetten, Heißdampf, Eisreinigung, verdünnten Säuren und Laugen etc.
Diese Beständigkeit ist ein großer Sicherheitsfaktor bei Kennzeichen mit nachvollziehbaren Inhalten wie z.B. Sicherheitskennzeichen, Gefahrstoff- oder Typenschilder.

PrintoLUX-HP-Nachfülltinte-1

Die wesentlichen Eigenschaften der PrintoLUX®-Tinten:

Die von uns mitentwickelte Tinte stellt also mit das entscheidende Feature des PrintoLUX®-Verfahrens dar. 

  1. Wasserbasiert: im Unterschied zu lösungsmittelhaltigen Tinten haben die wasserbasierten PrintoLUX®-Tinten auch den Vorteil, dass bei längeren Druckpausen ein Verkleben des Druckkopfes verhindert wird. Sie stellen auch eine gesundheits- und umweltfreundliche Option dar.
  2. Hochpigmentiert: sie unterstützt die maximale Farb-Brillanz und die extrem hohe Darstellungsqualität im Druckergebnis.
  3. Thermohärtend: durch die Thermohärtung wird die industrietaugliche Beständigkeit des Druckbildes erreicht.
printolux-sicherheitskennzeichen_header

Kundenspezifische Anwendungen

PrintoLUX®-Tinten sind im Gegensatz zu UV-härtenden Tinten völlig unbedenklich in der Handhabung. Sie stellen nach Prüfung und Bewertung namhafter Institute keinen Gefahrstoff dar und bedürfen bei ihrem Einsatz keinerlei Schutzvorrichtungen. Auch ihre Entsorgung kann bedenkenlos und ohne jede Umweltgefährdung vorgenommen werden.

Mehr zu kundenspezifischen Anwendungen

PrintoLUX®-Einlagerungsset

Sollte Ihr PrintoLUX®-Drucksystem mal eine längere Standzeit haben, lohnt sich das PrintoLUX®-Einlagerungsset, bestehend aus einem Satz Leerkartuschen sowie einer PrintoLUX®-Versiegelungsflüssigkeit.

Durch die Verwendung einer auf den Druckkopf abgestimmten Pflegeflüssigkeit ist Ihr PrintoLUX®-Drucksystem vor dem Eintrocknen geschützt. Sie können Ihr PrintoLUX®-Drucksystem dann mehrere Monate außer Betrieb nehmen, ohne eine Schädigung des Druckkopfs befürchten zu müssen. 
 

Das Einlagerungsset ist auch optimal dazu geeignet, bei kürzeren Standzeiten
von ab einer Woche Tintenausfälle am PrintoLUX®-Drucksystem zu vermeiden.

versiegelungsflüßigkeit