2022_Kennzeichnungssysteme_HERO-BANNER_Stone_1920_725_WEB

PrintoLUX®-Kennzeichnungssysteme

Das zeitgemäße Verfahren für industriegerechte Kennzeichnung

Zu den Systemen

Das PrintoLUX®-Verfahren in vier Schritten

2022_Kennzeichnungssysteme_Verfahren_Materialien_1920_1280_PLAY_WEB
2022-03-31_Materialien_690x460

1. Material wählen

Insgesamt können 11 Materialien aus Metallen, Kunststoffen und Folien mit dem PrintoLUX®-Verfahren bedruckt werden. Weitere Informationen zu unseren Material-Beschaffenheiten finden Sie in unserem Downloadbereich:

Mehr erfahren →
2022_Kennzeichnungssysteme_Verfahren_Vorbehandeln_1920_1280_PLAY_WEB
2022-03-31_Vorbehandeln_690x460

2. Vorbehandeln

Alle Materialien werden vor dem Druck mit einem Primer versehen. Dieser fördert die Verbindung von Tinte und Material während der anschließenden Thermobehandlung.

2022_Kennzeichnungssysteme_Verfahren_Drucken_1920_1280_PLAY_WEB
2022-04-20_Drucken_690x460

3. Drucken

Die Flexibilität des Digitaldrucks lässt Ihnen umfassende Möglichkeiten, das Kennzeichenlayout zu gestalten. Gestalten Sie Texte, Farben, Fotos, Grafiken, Strich- und 2D-Codes (z. B. QR und Datamatrix) nach Ihrem persönlichen Bedarf.

2022_Kennzeichnungssysteme_Verfahren_Einbrennen_1920_1280_PLAY_WEB
2022-04-20_Thermohaerten_690x460

4. Thermohärten

Alle Materialien werden nach dem Druck thermogehärtet. Nach diesem Schritt erhält das Kennzeichen bereits seine vollständige Beständigkeit und kann umgehend montiert werden.

PrintoLUX®-Basic-go-1.5/600

Perfekt für die Produktion von Kleinserien und geeignet für den mobilen und stationären Einsatz

PrintoLUX®-FB-20/400-STONE

Mobil und robust. Das System zur schnellen Kennzeichnungserstellung auf der Baustelle.

PrintoLUX®-FB-140/3000-plus

Das Kennzeichnungssystem für die umfangreiche Serienproduktion.

PrintoLUX®-Basic-go-1.5/600

Die kleinste Variante der PrintoLUX®-Kennzeichnungssysteme bietet eine Druckfläche von 148 x 250 mm und bedruckt Material bis zu einer Stärke von 1,5 mm.

Durch seine Beschaffenheit von Größe und Gewicht eignet sich das System für den Transport bspw. zwischen Werkstatt und Baustelle.

Mit PrintoLUX® kann der eigene, kurzfristige Kennzeichnungsbedarf just in time produziert werden. Insgesamt können folgende 11 Materialien mit dem PrintoLUX®-Verfahren bedruckt werden:

Das Farbsystem wird durch insgesamt 9 Kartuschen gesteuert. Wie alle PrintoLUX®-Kennzeichnungssysteme werden hierbei ausschließlich umweltfreundliche, wasserbasierte Tinten eingesetzt. Bei der Produktion mit PrintoLUX® entsteht kein Sondermüll.

Für die Erstausstattung unserer Kunden liefern wir das PrintoLUX®-Kennzeichnungssystem mit allen zusätzlich benötigten Komponenten wie Software, Verbrauchsmaterial und Wärmeeinheit. Zudem findet eine Unterweisung zur Handhabung und zum Ablauf des Verfahrens in Form einer Anwenderschulung statt.

Alternativ zum Systemkauf bieten wir auch Leasingfinanzierung an. Gerne informieren wir Sie dazu in aller Ausführlichkeit.

Einen Vergleich unserer Systemvarianten finden Sie hier.

Weitere Fragen rund um das Thema Kennzeichnen mit PrintoLUX® beantworten wir Ihnen gerne bei einem unverbindlichen Gespräch.

Anfrage

PrintoLUX®-FB-20/400-STONE

Die mobile Einheit der PrintoLUX®-Kennzeichnungssysteme bietet eine Druckfläche von 210 x 320 mm und bedruckt Material bis zu einer Stärke von 20 mm.

Durch die Geräteeinhausung mit Transportrollen und Teleskopgriff eignet sich das System für den Transport bspw. zwischen Werkstatt und Baustelle.

Mit PrintoLUX® kann der eigene, kurzfristige Kennzeichnungsbedarf just in time produziert werden. Insgesamt können folgende 11 Materialien mit dem PrintoLUX®-Verfahren bedruckt werden:

Neben unseren Standardmaterialien bietet die STONE-Variante den zusätzlichen Nutzen, auch Materialien anderer Anbieter wie z. B. Murrplastik, Phoenix Contact, Weidmüller bedrucken zu können.

Das Farbsystem wird durch insgesamt 7 Kartuschen gesteuert. Wie alle PrintoLUX®-Kennzeichnungssysteme werden hierbei ausschließlich umweltfreundliche, wasserbasierte Tinten eingesetzt. Bei der Produktion mit PrintoLUX® entsteht kein Sondermüll.

Für die Erstausstattung unserer Kunden liefern wir das PrintoLUX®-Kennzeichnungssystem mit allen zusätzlich benötigten Komponenten wie Software, Verbrauchsmaterial und Wärmeeinheit. Zudem findet eine Unterweisung zur Handhabung und zum Ablauf des Verfahrens in Form einer Anwenderschulung statt.

Alternativ zum Systemkauf bieten wir auch Leasingfinanzierung an. Gerne informieren wir Sie dazu in aller Ausführlichkeit

Einen Vergleich unserer Systemvarianten finden Sie hier.

Weitere Fragen rund um das Thema Kennzeichnen mit PrintoLUX® beantworten wir Ihnen gerne bei einem unverbindlichen Gespräch.

Anfrage

PrintoLUX®-FB-140/3000-plus

Das Flachbettsystem bietet eine Druckfläche von 300 x 500 mm und bedruckt Material bis zu einer Stärke von 140 mm. Damit eignet es sich auch zum Bedrucken von Gehäuseteilen und Frontblenden. Die Höhenanpassung passt sich vollautomatisch der jeweiligen Materialstärke an.

Die großzügige Druckfläche eignet sich optimal für eine umfangreiche Serienproduktion.

Mit PrintoLUX® kann der eigene, kurzfristige Kennzeichnungsbedarf just in time produziert werden. Insgesamt können folgende 11 Materialien mit dem PrintoLUX®-Verfahren bedruckt werden:

Das Farbsystem wird durch insgesamt 9 Kartuschen gesteuert. Wie alle PrintoLUX®-Kennzeichnungssysteme werden hierbei ausschließlich umweltfreundliche, wasserbasierte Tinten eingesetzt. Bei der Produktion mit PrintoLUX® entsteht kein Sondermüll.

Für die Erstausstattung unserer Kunden liefern wir das PrintoLUX®-Kennzeichnungssystem mit allen zusätzlich benötigten Komponenten wie Software, Verbrauchsmaterial und Wärmeeinheit. Zudem findet eine Unterweisung zur Handhabung und zum Ablauf des Verfahrens in Form einer Anwenderschulung statt.

Alternativ zum Systemkauf bieten wir auch Leasingfinanzierung an. Gerne informieren wir Sie dazu in aller Ausführlichkeit

Einen Vergleich unserer Systemvarianten finden Sie hier.

Weitere Fragen rund um das Thema Kennzeichnen mit PrintoLUX® beantworten wir Ihnen gerne bei einem unverbindlichen Gespräch.

Anfrage

Flexibilität bei der Liquidität

Unsere Kennzeichnungssysteme gibt es auch zum Mieten oder als Leasingangebot.

Miete

Sie haben Bedarf an einem Kennzeichnungssystem für Ihr anstehendes Projekt?

Wir bieten eine Systemmiete für alle, die kurzfristigen Bedarf haben, um den eigenen Projektbedarf zu decken. Keine Investitionskosten – voller Systemnutzen.

Gerne beraten wir Sie rund um das Thema Miete bei einem persönlichen Gespräch.

Kontakt

Leasing

Das eigene Kennzeichnungssystem ohne hohen Investitionsaufwand und ohne Risiko.

Liquidität vorziehen und bequem in Raten zahlen.

Zudem profitieren Sie von bilanzneutralem Aufwand und erwirken einen steuerlichen Vorteil.

Gerne beraten wir Sie rund um das Thema Leasing bei einem persönlichen Gespräch.

Kontakt

Was unsere Kunden sagen

Wir nutzen parallel die Lasergravur und das PrintoLUX®-Verfahren zur Herstellung von Typenschildern. Wenn es um eine hohe Qualität des Schriftbilds und eine gute Darstellung kleinster Typografie geht, erleben wir das Verfahren als hoch überlegen.


Michael Gaber, Trench GmbH

Mit dem PrintoLUX®-Verfahren haben wir unser Projektgeschäft an einer wichtigen Stellgröße deutlich verbessert: Wenn bei Projektübergaben Kennzeichen zu korrigieren sind, können wir dies ohne jeden Verzug erledigen.


Andreas Schmücker, ROSS EUROPA GmbH

Als international tätiger Maschinenbauer stellen wir auch Kennzeichen mit chinesischer Schrift her. Das geht mit dem PrintoLUX®-Verfahren viel schneller als mit der Gravur.


Jürgen Schätzle, Supfina Grieshaber GmbH & Co. KG

Wir beraten Sie gerne.
Unverbindlich und individuell.

Erfahren Sie jetzt, welche Ideen wir mit Ihnen gerne umsetzen würden.